Login

Privacy

Datenschutzerklärung

LAST UPDATED: February 21, 2022

LETZTE AKTUALISIERUNG: 21. Februar 2022

realxdata respektiert und achtet Ihre Privatsphäre. In dieser Datenschutzrichtlinie wird erläutert, wie wir Ihre persönlichen Daten (wie unten definiert) auf den realxdata-Websites, die direkt mit dieser Datenschutzrichtlinie verlinkt sind (zusammen „Website“), und durch Offline-Maßnahmen erfassen, wie wir diese Daten verwenden, offenlegen und schützen und welche Wahlmöglichkeiten Sie in Bezug auf die Verwendung dieser Daten durch uns haben. Bitte lesen Sie sich diese Datenschutzrichtlinie sorgfältig durch. realxdata aktualisiert diese Datenschutzerklärung möglicherweise gelegentlich. Alle Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie treten in Kraft, wenn wir die überarbeitete Datenschutzrichtlinie auf der Webseite einstellen oder eine Verknüpfung zur revidierten Datenschutzrichtlinie auf der Webseite zur Verfügung stellen. Alle wesentlichen Änderungen der Art und Weise, wie wir personenbezogene Daten sammeln oder verwenden, werden auf der Homepage der Website im Voraus bekannt gegeben. Bitte prüfen Sie die Legende „LETZTER STAND“ oben auf dieser Seite fest, wann diese Datenschutzrichtlinie zuletzt geändert wurde.

Für die Zwecke dieser Datenschutzerklärung beziehen sich „realxdata“, „wir“, „uns“ und „unser/unsere/unserer/unseres“ auf realxdata GmbH und ihre Tochtergesellschaft realxdata GmbH Sucursal en Espana.

Unter bestimmten Umständen können Sie es ablehnen, uns persönliche Daten für den Besuch der Website zur Verfügung zu stellen. Wenn Sie sich jedoch dafür entscheiden, angeforderte Informationen zurückzuhalten, können Sie möglicherweise nicht alle Bereiche der Website besuchen oder alle ihrer Funktionen nutzen.

Diese Datenschutzrichtlinie gilt auch für jegliche mobilen realxdata Apps und andere Arten von realxdata Online-Aktivitäten, die auf diese Datenschutzerklärung verweisen. In diese Fällen umfasst der Begriff „Website“ die entsprechende mobile realxdata App oder andere realxdata Online-Aktivitäten, wann immer der Begriff verwendet wird.

Arten von erhobenen Daten

Wir erheben personenbezogene Daten und Andere Daten (wie nachstehend beschrieben).

Erhebung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, die Sie identifizieren oder dazu verwendet werden können, Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren, z. B. Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Anschrift oder Ihre Telefonnummer („Personenbezogene Daten“). Möglicherweise müssen wir personenbezogene Daten erheben und verarbeiten, um Ihnen die gewünschten Informationen, Produkte oder Dienstleistungen (einschließlich der Website) zur Verfügung stellen zu können, oder weil wir gesetzlich dazu verpflichtet sind.

  • realxdata fordert persönliche Daten von Ihnen an, wenn für die Website eine Registrierung notwendig ist. Das Registrierungsverfahren sieht vor, dass Sie personenbezogene Daten, wie Ihren Namen, Ihre geschäftliche E-Mail-Adresse, Geschäftsanschrift oder Staat/Gerichtsbarkeit, Ihre geschäftliche Telefonnummer sowie Ihre Unternehmenszugehörigkeit angeben und dem zum Zeitpunkt der Registrierung vorgelegten Nutzungsvertrag zustimmen.
  • realxdata kann personenbezogene Daten von Social-Media-Plattformen beziehen. Sollten Sie z. B. Ihre Social-Media-Anmeldedaten zur Anmeldung bei Ihrem Konto auf der Webseite nutzen, werden uns bestimmte personenbezogene Daten von Ihrem Social-Media-Konto zur Verfügung gestellt, die auch personenbezogene Daten, die Teil Ihres Social-Media-Profils sind, beinhalten können.
  • realxdata kann personenbezogene Daten erheben, die Sie freiwillig zur Verfügung stellen, z. B. in E-Mails, Online-Formularen, Bestell- und Registrierungsformularen, Umfragen, bei der Teilnahme an Werbeaktionen, in Online-Chats, bei Anrufen und auf andere Weise.
  • realxdata kann personenbezogene Daten von unseren Kunden verlangen, um die geltenden Gesetze zur Bekämpfung von Geldwäsche und anderen anwendbaren Vorschriften zu entsprechen.
  • Wir können Zahlungsdienste von Drittanbietern (jeweils ein „Zahlungsdienst“) nutzen, um über die Website getätigte Zahlungen einzuziehen. Falls Sie eine Zahlung über die Webseite vornehmen wollen, werden Sie möglicherweise auf eine Website weitergeleitet, die von einem Zahlungsdienstleister (bzw. dem jeweiligen Anbieter eines Zahlungsdienstes) und nicht von realxdata betrieben wird. Personenbezogene Daten, die Sie über eine Zahlungsdienstseite zur Verfügung stellen, werden vom Zahlungsdienst und nicht von realxdata erhoben und unterliegen den Datenschutzerklärung des Zahlungsdienstes, nicht der vorliegenden Datenschutzrichtlinie. realxdata hat keine Kontrolle und trägt keine Verantwortung über die Verwendung von Informationen durch einen Zahlungsdienstleister, die durch eine Zahlungsleistungsseite erhoben werden.
  • realxdata sammelt Informationen durch verschiedene andere Quellen, einschließlich Online-Suchen, Teilnahme an Konferenzen und Veranstaltungen, individuelle Einführungen von Arbeitgebern, die ihre Mitarbeiter für unsere Dienstleistungen anmelden oder uns Dienstleistungen zur Verfügung stellen, und von ausgewählten dritten Geschäftspartnern. Von Zeit zu Zeit können wir auch von Dritten bestimmte Listen mit Namen und Adressdaten von Personen erwerben, die möglicherweise an unseren Produkten und Dienstleistungen interessiert sind.

Verwendung der erhobenen personenbezogenen Daten

Wir verwenden personenbezogene Daten auf transparente Weise und in Übereinstimmung mit geltendem Recht für legitime Geschäftszwecke, einschließlich der folgenden:

  • Erfüllung von Anfragen. Daten von unseren Kunden verlangen, um die geltenden Gesetze zur Bekämpfung von Geldwäsche und anderen anwendbaren Vorschriften zu entsprechenDaten über Sie dazu verwenden, um Ihnen Produkte und Dienstleistungen sowie Informationen zu von Ihnen bestellten Produkten und Dienstleistungen zu liefern. Dies geschieht zum Zweck der Verwaltung unserer vertraglichen Beziehungen mit Ihnen und um unsere vertraglichen Verpflichtungen zu erfüllen.
  • Marketingkommunikation. Von Zeit zu Zeit können wir in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen personenbezogene Daten über Sie verwenden, um Sie über Produkte, Programme, Dienstleistungen und Werbeaktionen zu informieren, von denen wir glauben, dass diese für Sie von Interesse sein könnten. Falls Ihr Arbeitgeber ein Kunde von realxdata ist, können wir Sie auch mit Hilfe der personenbezogenen Daten, die Ihr Arbeitgeber für realxdata bereitgestellt hat, über solche Produkte, Programme, Dienstleistungen und Werbeaktionen informieren. Wir können personenbezogene Daten von Medienkontakten auch für die Verbreitung von Pressemitteilungen oder für die Weitergabe anderer aktueller Entwicklungen im Zusammenhang mit unseren Geschäftstätigkeiten verwenden. Wenn Sie lieber keine elektronischen Marketingnachrichten von uns erhalten wollen, lesen Sie bitte den Abschnitt „Ihre Wahlmöglichkeiten„ weiter unten.
  • Werbeaktionen. Wir können Gewinnspiele, Wettbewerbe und ähnliche Aktionen (zusammen als „Werbeaktionen“ bezeichnet) durchführen. Wenn Sie sich für die Teilnahme an realxdata Werbeaktionen entscheiden, benötigen wir bestimmte personenbezogene Daten, wenn Sie an einer Werbeaktion teilnehmen und dabei eventuell gewinnen sollten. Sie sollten sich die Regeln einer jeden Werbeaktion, an der Sie teilnehmen, sorgfältig durchlesen, da diese zusätzliche wichtige Informationen dazu enthalten können, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden. Sofern die Bestimmungen und Bedingungen dieser Vorschriften über die Behandlung Ihrer personenbezogenen Daten im Widerspruch zu dieser Datenschutzrichtlinie stehen, haben die Bestimmungen und Bedingungen dieser Vorschriften Vorrang. Wir verwenden diese Informationen zur Durchführung der Werbeaktionen.
  • Sonstige Geschäftszwecke. Wir können personenbezogene Daten über Sie auch für sonstige Geschäftszwecke verwenden. Dazu gehören Datenanalysen (z. B., um die Effizienz unserer Dienstleistungen zu verbessern), redaktionelle und Feedbackzwecke, Bereitstellung von Kundensupport, Anpassung und Verbesserung von Inhalt und Layout der Webseite, Abwicklung von Geschäftstransaktionen (z. B., um sicherzustellen, dass Kunden, die von ihnen angeforderten Inhalte erhalten), Entwicklung und Bereitstellung von Marketing- und Werbeplänen sowie -materialien, statistische Analysen zum Nutzerverhalten (z. B., um festzustellen, welche Teile der Website für die Nutzer von größtem Interesse sind), Produktentwicklung, Erhalt von Dienstleistungen von Ihnen oder Ihrem Arbeitgeber, zur Durchführung von Umfragen und Marktforschung und zur Verwaltung individueller Konten.
  • Mitteilungen für Verwaltungszwecke. realxdata behält sich das Recht vor, personenbezogene Daten zu verwenden, um Ihnen wichtige Informationen zur Webseite, zu Produkten, Dienstleistungen, Ihrem Kontostatus, zur Nutzungsvereinbarung, diesen Datenschutzerklärung und anderen Richtlinien, Vereinbarungen oder Transaktionen zu senden, die für die Nutzung der Webseite, Produkte und/oder Dienstleistungen durch Sie relevant sind. Da diese Informationen für Ihre Nutzung der Webseite, Produkte und/ oder Dienstleistung wichtig sein können, können Sie sich der Zusendung solcher Mitteilungen durch uns nicht entziehen. Wir führen diese Aktivitäten durch, um unsere vertragliche Beziehung mit Ihnen zu verwalten und/oder um gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen.
  • Einhaltung von Gesetzen und Vorschriften. Wir können personenbezogene Daten verwenden, wenn dies erforderlich ist, um geltende gesetzliche und behördliche Vorschriften wie z. B. die Erhebung der Umsatzsteuer, Revisionen usw. zu erfüllen.
  • realxdata verwendet personenbezogene Daten zu Zwecken, die mit den in dieser Datenschutzrichtlinie und anderen on- oder offline geltenden Datenschutzhinweisen genannten Zwecken vereinbar sind, sowie in Übereinstimmung mit geltendem Recht. Wo es das geltende Recht erfordert, werden wir personenbezogene Daten nur mit Ihrer Zustimmung verwenden.

Erhebung und Verwendung von anderen Daten

Wir und unsere Dienstanbieter können auch die folgenden Arten von Daten erheben und verwenden, die in dieser Datenschutzrichtlinie als „Sonstige Daten“ bezeichnet werden:

  • Monitoringdaten. realxdata und seine Dienstleister sind berechtigt, weitere Daten wie demographische Daten, Domainnamen, Computertyp, Browsertyp, Bildschirmauflösung sowie sonstige statistische Daten, die im Zusammenhang mit der Nutzung der Webseite („Monitoringdaten“) stehen, zu erheben. Mit Hilfe der Monitoringdaten können wir Aufschluss darüber erhalten, wer die Website nutzt, und diese Website sowie andere Websites von realxdata verbessern und vermarkten.
    Sofern diese nicht mit personenbezogenen Daten kombiniert werden, lassen sich mit den Monitoringdaten weder Sie noch ein anderer Nutzer persönlich identifizieren, und wir können diese für jeden beliebigen Zweck verwenden.
  • Zusammengefasste Daten. Wir können personenbezogene Daten so zusammenfassen, dass das Endprodukt Sie oder andere Nutzer der Website nicht persönlich identifiziert, z. B. durch die Verwendung von Informationen zur Ermittlung des Anteils der Nutzer mit einer bestimmten Telefonvorwahl. Solche zusammengefassten Informationen können ebenfalls für beliebige Zwecke verwendet werden.
  • Cookies. Um das Interneterlebnis auf der Website zu verbessern, können realxdata und unsere Dienstanbieter „Cookies“ auf der Website verwenden. Cookies sind Daten, die ein Webserver zu Aufzeichnungs- und anderen Zwecken auf den Computer einer Person überträgt. Wir verwenden Cookies und andere Technologien, um Benutzern den dauerhaften Zugang und die fortlaufende Nutzung unserer Webseite zu erleichtern. Falls Sie mit der Verwendung von Cookies zur Sammlung von Informationen nicht einverstanden sind, gibt es bei den meisten Browsern ein einfaches Verfahren, das es Ihnen ermöglicht, Cookies automatisch abzulehnen oder auszuwählen, ob Sie die Übertragung eines bestimmten Cookies bzw. von Cookies einer bestimmten Webseite an Ihren Rechner ablehnen oder akzeptieren. Werden Cookies deaktiviert, besteht jedoch die Möglichkeit, dass nicht alle Funktionen der Webseite wie vorgesehen arbeiten. Informationen zur Deaktivierung von Cookies finden Sie auf der Webseite des Anbieters Ihres Internetbrowsers.
    Die Website verfügt möglicherweise über eine Cookie-Richtlinie, die speziell für die Verwendung von Cookies und anderen ähnlichen Trackingtechnologien gilt. Wenn dies der Fall ist, gilt diese Cookie-Richtlinie zusätzlich zu dieser Datenschutzrichtlinie.
  • Tools.
    • Wir und unsere Dienstleister können auch verschiedene gängige Internet-Tools wie „Pixel-Tags“, „Action-Tags“, „Web-Beacons“, „.gif-Tags“, „JavaScript“ oder ähnliche Technologien (zusammen „Tools“) in Verbindung mit Seiten der Website und E-Mailnachrichten in bestimmten Formaten verwenden, um unter anderem die Aktionen von Benutzern der Website und E-Mailempfängern zu verfolgen, den Erfolg von Marketingkampagnen zu ermitteln und Statistiken über die Nutzung der Website und die Antwortraten zu erstellen. Tools ermöglichen es uns Nutzer zu zählen, die bestimmte Seiten der Website besucht haben, Services zur Verfügung zu stellen und die Wirksamkeit von Werbe- und Anzeigenkampagnen besser zu beurteilen. Wenn in E-Mailnachrichten bestimmte Formate verwendet werden, können Tools dem Absender mitteilen, ob und wann die E-Mail geöffnet wurde.
    • realxdata verwendet Cookies und Tools, um zu erfahren, wie die Website genutzt wird, und um die Interneterfahrung der einzelnen Benutzer anzupassen und zu verbessern. Wenn Sie die Webseite erneut besuchen, kann realxdata Sie durch ein Tool wiedererkennen und Ihre Sitzung individuell anpassen. Wenn Sie zum Beispiel den Registrierungsprozess abgeschlossen haben, wird ein Cookie und/oder ein Tool verwendet, um zu verhindern, dass Sie sich erneut registrieren müssen. Unseres Erachtens verbessern Cookies und Tools die Benutzerfreundlichkeit von Internetseiten.
    • Wir können Google Analytics einsetzen, das Cookies und andere ähnliche Technologien verwendet, um Informationen über die Nutzung der Website zu sammeln, zu analysieren und um über Aktivitäten und Trends zu berichten. Dieser Dienst kann auch Daten zur Nutzung von anderen Webseiten, Apps und Online-Ressourcen erheben. Sie können sich unter https://policies.google.com/privacy/partnersüber die Praktiken zur Datennutzung von Google informieren und diese deaktivieren, indem Sie das Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics herunterladen, das Sie unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout finden.
    • Do-Not-Track-Signale des Browsers werden von uns momentan nicht beachtet.
  • Verifizierung. Wir können Dienste Dritter nutzen, um zu verifizieren, ob Sie ein menschlicher Nutzer sind. Jegliche Informationen, die als Teil dieser Verifizierung erhoben werden, unterliegen der Datenschutzrichtlinie des Drittanbieters.
  • IP-Adressen. Bei Ihrem Besuch und Interaktion mit der Webseite können wir und unsere Drittdienstleister Internetprotokolladressen (IP) erfassen. Ihre IP-Adresse ist eine Nummer, die von Ihrem Internetdienstanbieter (ISP) für den von Ihnen verwendeten Rechner automatisch zugewiesen wird. Diese Nummer wird jedes Mal, wenn Sie die Website besuchen, zusammen mit dem Zeitpunkt Ihres Besuchs und den von Ihnen besuchten Seiten erfasst und automatisch in unseren Server-Log-Dateien gespeichert. Wir verwenden IP-Adressen, um zu erfahren, wie die Website von unseren Nutzern verwendet wird, um die Website zu verbessern und das Nutzererlebnis auf der Website zu verbessern. Wir können Ihren ungefähren Standort auch aus Ihrer IP-Adresse ableiten.

Wenn wir gemäß geltendem Recht verpflichtet sind, andere als personenbezogene Daten zu behandeln, dürfen wir diese für die oben beschriebenen Zwecke verwenden und offenlegen sowie für die Zwecke, für die wir personenbezogene Daten gemäß der vorliegenden Datenschutzrichtlinie verwenden und offenlegen.

Unsere Werbung

Wir können externe Werbeagenturen damit beauftragen, Werbung für Produkte und Dienstleistungen zu schalten, die für Sie interessant sein könnten, wenn Sie die Website, unsere Apps und andere Websites oder Online-Dienste nutzen bzw. auf diese zugreifen. Dies geschieht auf Grundlage von Informationen über die Nutzung von und den Zugriff auf die Website und andere Websites oder Online-Dienste auf einem Ihrer Endgeräte durch Sie, sowie von Informationen, die wir von Dritten erhalten haben. Zu diesem Zweck können diese Unternehmen ein eindeutiges Browser-Cookie auf Ihrem Rechner speichern und auslesen (auch unter Verwendung von Pixel-Tags). Sie können diese Technologien zusammen mit den Informationen, die sie über Ihre Online-Nutzung gesammelt haben, auch dazu verwenden, Sie auf den von Ihnen verwendeten Geräten wie einem Mobiltelefon oder einem Notebook wiederzuerkennen. Wenn Sie weitere Informationen zu diesem Verfahren wünschen, und wenn Sie erfahren möchten, wie Sie sich mit dem PC-Browser oder mit dem Browser des mobilen Endgeräts, auf dem Sie diese Datenschutzrichtlinie aufrufen, davon abmelden können, besuchen Sie bitte http://optout.aboutads.info/#/ und http://optout.networkadvertising.org/#/ . Sie können die AppChoices App von www.aboutads.info/appchoices herunterladen, um sich in mobilen Apps von diesem Dienst abmelden.

Offenlegung von erhobenen personenbezogenen Daten

Wir können personenbezogene Daten für die folgenden Zwecke offenlegen:

  • Drittanbieter von Dienstleistungen. Wir können personenbezogene Daten an Drittanbieter weitergeben, die Dienstleistungen für uns erbringen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Datenanalyse, Auftragsabwicklung, Zahlungsabwicklung, Marketingautomatisierung und andere Dienstleistungen. Unsere Dienstleister wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sie sind vertraglich gebunden und verarbeiten personenbezogene Daten zu Zwecken, die mit dieser Datenschutzrichtlinie vereinbar sind.
  • Kommunikation mit verbundenen Unternehmen. In Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen kann realxdata personenbezogene Daten an unsere verbundenen Unternehmen weitergeben (eine Liste dieser Unternehmen finden Sie unter www.moodys.com/Affiliates_of_Moodys), um es unseren verbundenen Unternehmen zu ermöglichen, Sie bezüglich Produkten, Programmen, Dienstleistungen und Werbeaktionen zu kontaktieren, von denen sie glauben, dass diese für Sie von Interesse sein könnten, und diese verbundenen Unternehmen können Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit der für sie geltenden Datenschutzrichtlinie auch anderweitig verwenden, wie oben in diesem Punkt angegeben. Falls Sie keine Marketingmitteilungen von realxdata oder unseren verbundenen Unternehmen erhalten möchten, finden Sie Näheres hierzu im Abschnitt „Ihre Wahlmöglichkeiten“ weiter unten. Die Moody’s Corporation ist die für alle gemeinsam verwendeten personenbezogenen Daten rechtlich verantwortliche Partei.
  • Strategische und Co-Branding-Partnerschaften im Internet. Gelegentlich gehen wir mit anderen Unternehmen, die weder im Eigentum von realxdata stehen noch mit realxdata verbunden sind, eine besondere Geschäftsbeziehung ein, um Gemeinschaftsprodukte, -Services, -Anwendungen oder -Funktionen (gemeinsam als „Gemeinschaftsangebote“ bezeichnet) zur Verfügung zu stellen oder zu fördern. Diese besonderen Beziehungen können Co-Branding-Seiten im Internet („Co-Branding-Seiten“) umfassen. Jegliche Informationen, einschließlich personenbezogener Daten, die Sie im Zusammenhang mit solchen Gemeinschaftsangeboten und/oder auf solchen Co-Branding-Seiten zur Verfügung stellen, werden auch unseren externen Geschäftspartnern weitergegeben. Sie sollten sich auf den Webseiten dieser Drittanbieter über deren Datenschutzpraktiken informieren. BITTE BEACHTEN SIE, DASS SICH DIESE DATENSCHUTZRICHTLINIE NICHT AUF DIE DATENSCHUTZ- ODER INFORMATIONSPRAKTIKEN DRITTER BEZIEHT. Wenn Sie nicht möchten, dass personenbezogene Daten über Sie an Dritte weitergegeben werden, stellen Sie bitte keine personenbezogenen Daten in Verbindung mit Gemeinschaftsangeboten und/oder Co-Branding-Seiten zur Verfügung.
  • Drittanbieter von Dienstleistungen. Wenn Sie ein Produkt oder eine Dienstleistung von realxdata abonnieren, das Daten von Drittanbietern enthält, müssen wir Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen unserer Berichtspflichten möglicherweise an diesen Dritten weitergeben. Wir werden dies nur dann tun, wenn ein dritter Datenanbieter den Zugriff auf seine Daten von der Kenntnis Ihrer Identität abhängig macht.
  • Konferenzen und Veranstaltungen. Wenn Sie an einer von realxdata organisierten Konferenz oder Veranstaltung teilnehmen, können Ihr Name und Ihre Kontaktinformationen an andere Teilnehmer und Mitveranstalter der Konferenz oder Veranstaltung weitergegeben werden.
  • Werbeaktionen. Wir können die von Ihnen in Verbindung mit Werbeaktionen zur Verfügung gestellten persönlichen Daten an Dritt-Sponsoren solcher Werbeaktionen weitergeben (unabhängig davon, ob solche Aktionen von uns) oder anderweitig in Übereinstimmung mit den für diese Aktionen geltenden Regeln veranstaltet werden.
  • Abtretung. Wir sind berechtigt, alle von uns erfassten personenbezogenen Daten im Falle einer Umstrukturierung, Fusion, eines Verkaufs, eines Joint Ventures, einer Abtretung, einer Übertragung oder einer sonstigen Verfügung über unser gesamtes Geschäft, unser Vermögen oder unsere Aktien (einschließlich und ohne Einschränkung in Verbindung mit einem Insolvenz- oder ähnlichen Verfahren) an ein verbundenes Unternehmen oder einen Dritten (und deren jeweilige Berater) weiterzugeben oder zu übertragen.
  • Strafverfolgung; Notfälle; Compliance. Wir können personenbezogene Daten über Sie verwenden und an andere weitergeben, wenn wir dies für angemessen halten: (a) zur Einhaltung von Gesetzen, Regeln oder Vorschriften der Länder, in denen realxdata tätig ist, einschließlich Gesetzen außerhalb des Landes, in dem Sie Ihren Wohnsitz haben; (b) zur Einhaltung von Rechtsverfahren; (c) zur Beantwortung von Anfragen von Regierungs- oder öffentlichen Behörden, einschließlich Regierungs- und öffentlichen Behörden außerhalb des Landes, in dem Sie Ihren Wohnsitz haben; (d) um unsere Nutzungsbedingungen durchzusetzen; (e) um unseren Betrieb oder den von verbundenen Unternehmen zu schützen; (f) um die Rechte, Privatsphäre, Sicherheit oder das Eigentum von realxdata, seinen verbundenen Unternehmen, Ihnen oder anderen zu schützen; und (g) um uns zu ermöglichen, verfügbare Rechtsmittel zu verfolgen oder den Schaden zu begrenzen, den wir erleiden könnten. So können wir z. B., soweit dies gesetzlich zulässig ist, personenbezogene Daten über Sie an Strafverfolgungsbehörden weitergeben, um diese bei der Identifizierung von Personen zu unterstützen, die an rechtswidrigen Aktivitäten beteiligt waren oder sein könnten. Wenn wir Anfragen nach persönlichen Daten von in- oder ausländischen Regierungs- oder öffentlichen Behörden erhalten, werden wir uns solchen Anfragen widersetzen, sie einschränken oder anfechten, soweit dies nach geltendem Recht zulässig ist.

Wenn Sie weitere Informationen über Dritte erhalten möchten, mit denen wir Ihre persönlichen Daten austauschen, wenden Sie sich bitte an uns, indem Sie die im Abschnitt „Kontaktinformationen für realxdata“ unten angegebenen Informationen verwenden.

Ihre Wahlmöglichkeiten

Sie haben die Wahl, ob wir Ihre personenbezogenen Daten für Marketingzwecke verwenden und weitergeben sollen.

  • Wenn Sie in Zukunft keine marketingbezogenen E-Mails mehr von uns erhalten möchten, können Sie den Erhalt dieser Marketing-E-Mails einstellen, indem Sie eine E-Mail an [email protected] senden.
  • Wenn Sie es vorziehen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr an unsere verbundenen Unternehmen oder an nicht verbundene Dritte für deren Marketingzwecke weitergeben, können Sie diese Weitergabe unterbinden, indem Sie eine E-Mail an [email protected]senden.

Wir werden Ihrer (Ihren) Anfrage(n) so schnell wie möglich und in Übereinstimmung mit dem geltenden Recht nachkommen. Bitte beachten Sie außerdem, dass die Aufforderung, Ihre persönlichen Daten nicht an verbundene Unternehmen oder nicht verbundene Dritte weiterzugeben, dazu führen kann, dass Sie keine Marketing-E-Mails mehr von realxdata erhalten. Bitte beachten Sie, dass wir Ihnen auch dann, wenn Sie keine marketingbezogenen Nachrichten von uns erhalten möchten, wichtige Verwaltungsmitteilungen senden können, deren Erhalt Sie nicht abbestellen können, es sei denn, Sie möchten keine weiteren Dienstleistungen von uns in Anspruch nehmen.

Sie können Ihre Wünsche bezüglich Marketing-E-Mails auch angeben, indem Sie uns per Post oder Telefon unter Verwendung der Informationen im Abschnitt „Kontaktinformationen für realxdata“ unten kontaktieren oder, wenn Sie ein Websiteprofil/-konto haben, indem Sie Ihre Einstellungen in Ihrem Websiteprofil/-konto jederzeit ändern.

Zugriff, Änderung und Sperrung von personenbezogenen Daten

Wenn Sie eine Überprüfung, Korrektur, Aktualisierung, Unterdrückung, Löschung oder anderweitige Einschränkung der Verwendung Ihrer persönlichen Daten, die Sie uns zuvor zur Verfügung gestellt haben, beantragen möchten, oder wenn Sie eine elektronische Kopie Ihrer persönlichen Daten zum Zwecke der Übermittlung an ein anderes Unternehmen beantragen möchten (soweit Ihnen dieses Recht auf Datenübertragbarkeit nach geltendem Recht zusteht), können Sie einen Antrag stellen, indem Sie uns unter Verwendung der im Abschnitt „Kontaktinformationen für realxdata“ unten angegebenen Informationen kontaktieren. Wir werden Ihre Anfrage im Einklang mit geltendem Recht beantworten. Zu Ihrem Schutz können wir nur Anfragen in Bezug auf die personenbezogenen Daten bearbeiten, die mit der E-Mail-Adresse verbunden sind, die Sie für Ihre Anfrage verwenden, und wir müssen möglicherweise Ihre Identität überprüfen, bevor wir Ihre Anfrage bearbeiten. Wir werden versuchen, Ihrer Anfrage so schnell wie möglich und im Einklang mit dem geltenden Recht nachzukommen. Bitte beachten Sie, dass wir u. U. bestimmte Informationen zu Aufzeichnungszwecken und/oder zur Abwicklung von Transaktionen, die Sie vor dem Antrag auf Änderung oder Löschung begonnen haben, speichern müssen.

Links

Die Website kann Links zu anderen Websites enthalten, einschließlich Social-Media-Webseiten und von Drittanbietern gehostete Kollaborationstools. Diese verlinkten Seiten unterliegen nicht der Kontrolle durch realxdata. Wir stellen Links lediglich aus Handhabungsgründen zur Verfügung und realxdata billigt oder kontrolliert die Datenschutzpraktiken oder den Inhalt dieser verlinkten Seiten nicht und ist nicht für diese verantwortlich. Wenn Sie personenbezogene Daten über die Website eines Drittanbieters bereitstellen oder sich dafür entscheiden, mit uns über Kollaborationstools von Drittanbietern oder andere Social-Media-Plattformen zu kommunizieren, findet Ihre Transaktion auf der Website dieses Drittanbieters statt (nicht auf der Website) und die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten werden von diesem Drittanbieter erfasst und unterliegen dessen Datenschutzerklärung. Wir empfehlen, dass Sie sich mit den jeweiligen Datenschutzerklärung und -praktiken solcher Drittanbieter vertraut machen. BITTE BEACHTEN SIE, DASS DIESE DATENSCHUTZRICHTLINIE NICHT DIE DATENSCHUTZ- ODER INFORMATIONSPRAKTIKEN VON DRITTPARTEIEN BETRIFFT, EINSCHLIESSLICH, ABER NICHT BESCHRÄNKT AUF, VERBUNDENE UNTERNEHMEN, DIE DIESE DATENSCHUTZRICHTLINIE NICHT VERÖFFENTLICHEN ODER DIREKT MIT IHR VERLINKEN.

Sicherheitsvorkehrungen

realxdata hat angemessene organisatorische und technische Maßnahmen getroffen, einschließlich externer Prüfungen für bestimmte Produkte und Dienstleistungen durch Dritte, um personenbezogene Daten innerhalb unserer Organisation vor Verlust, Missbrauch oder unbefugtem Zugriff, Offenlegung, Änderung oder Zerstörung zu schützen. realxdata verfügt über Prozesse und Verfahren für vermutete Datenschutzverletzungen, um Aufsichtsbehörden und betroffene Personen zu benachrichtigen, wenn dies gemäß den geltenden Gesetzen erforderlich ist. realxdata verlangt von den Anbietern, die personenbezogene Daten in seinem Auftrag verarbeiten, dass sie Datenschutz- und Sicherheitsbewertungen durchführen und sich an Vertragsbedingungen halten.

Datenintegrität

realxdata verwendet personenbezogene Daten nur für die Zwecke, für die diese erhoben wurden bzw. wie dies durch die vorliegenden Datenschutzerklärung oder von Ihnen genehmigt wurde. realxdata unternimmt angemessene Schritte, um sicherzustellen, dass die personenbezogenen Daten entsprechend ihrer vorgesehenen Verwendung, diese richtig, vollständig und (Ihren Angaben zufolge) aktuell sind. realxdata ist darauf angewiesen, dass Sie Ihre personenbezogenen Daten falls notwendig aktualisieren bzw. korrigieren.

Aufbewahrungsfrist

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten so lange aufbewahren, wie es für den Zweck, für den sie erhoben wurden, erforderlich oder zulässig und mit dem geltenden Recht vereinbar ist. Zu den Kriterien, nach denen wir unsere Aufbewahrungsfristen festlegen, gehören: (i) die Dauer der laufenden Beziehung zu Ihnen; (ii) ob eine rechtliche Verpflichtung besteht, der wir unterliegen; und (iii) ob die Aufbewahrung in Anbetracht unserer Rechtslage ratsam ist (z. B. im Hinblick auf geltende Verjährungsfristen, Rechtsstreitigkeiten oder behördliche Untersuchungen).

Grenzüberschreitende Übermittlung personenbezogener Daten

Ihre personenbezogenen Daten können in jedem Land, in dem wir Einrichtungen unterhalten oder in dem wir Drittdienstleister einsetzen, gespeichert und verarbeitet werden. Unter bestimmten Umständen können Gerichte, Strafverfolgungsbehörden, Aufsichtsbehörden oder Sicherheitsbehörden dieser Länder berechtigt sein, auf Ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen.

Wenn Sie sich im Europäischen Wirtschaftsraum („EWR“) oder im Vereinigten Königreich befinden: Einige Nicht-EWR-Länder sind von der Europäischen Kommission als Länder anerkannt, die ein angemessenes Datenschutzniveau gemäß den EWR-Standards bieten (die vollständige Liste dieser Länder ist auf der Angemessenheitsliste der EU-Kommission online verfügbar unter: https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/data-transfers-outside-eu/adequacy-protection-personal-data-non-eu-countries_en). Für Übermittlungen aus dem Vereinigten Königreich und dem EWR in Länder, die von der Europäischen Kommission nicht als angemessen angesehen werden, haben wir angemessene Maßnahmen ergriffen, wie z. B. von der Europäischen Kommission und dem Vereinigten Königreich angenommene Standardvertragsklauseln, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen. Sie können eine Kopie dieser Maßnahmen erhalten, indem Sie sich mit uns über die im Abschnitt “Kontaktangaben für realxdata” unten angegebenen Informationen in Verbindung setzen.

Wenn Sie sich in einem anderen Land befinden, stellen wir außerdem sicher, dass wir eine angemessene rechtliche Grundlage für die grenzüberschreitende Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten haben. Wo dies in bestimmten Rechtsordnungen erforderlich ist, erfüllen wir die Anforderungen an die Erstverarbeitung personenbezogener Daten durch die Nutzung von Datenbanken, die sich in dem Land befinden, in dem Ihre personenbezogenen Daten erhoben werden.

Nutzung dieser Webseite durch Minderjährige

Diese Website richtet sich nicht an Personen unter achtzehn (18) Jahren, und wir bitten diese Personen, keine persönlichen Daten über diese Website zu übermitteln.

Beschränkung für sensible personenbezogene Daten

Sofern wir nicht ausdrücklich Informationen anfordern, um geltende Gesetze zur Bekämpfung der Geldwäsche und andere geltende Gesetze einzuhalten, bitten wir Sie, uns keine sensiblen persönlichen Daten (z. B. Sozialversicherungsnummern, Passnummern, Informationen in Bezug auf Rasse oder ethnische Herkunft, politische Meinungen, Religion oder andere Überzeugungen, Gesundheit, biometrische oder genetische Merkmale, kriminellen Hintergrund oder Gewerkschaftszugehörigkeit) auf oder über diese Website oder anderweitig an uns zu senden und offenzulegen.

Kontaktangaben für realxdata

Fragen oder Bedenken bezüglich der Datenschutzpraktiken von realxdata sollten an folgende Adresse gerichtet werden:

Legal Department
Moody’s Corporation
7 World Trade Center at 250 Greenwich Street
New York, NY 10007
Phone: +1-212-553-1653 or 1-866-995-9659
E-mail: [email protected]

Wenn Sie sich per E-Mail an realxdata wenden, um sich über diese Datenschutzrichtlinie zu informieren, vermerken Sie bitte in der Betreffzeile Ihrer E-Mail „Privacy Inquiry“.

In Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen können Sie bei der Datenschutzbehörde Ihres Landes oder Ihrer Region Beschwerde einlegen, wenn ein mutmaßlicher Verstoß gegen das geltende Datenschutzrecht vorliegt.

In den Ländern, in denen wir verpflichtet sind, einen Datenschutzbeauftragten zu benennen, können Sie sich an den Datenschutzbeauftragten wenden, indem Sie eine E-Mail mit dem Betreff „Anfrage an den Datenschutzbeauftragten“ an [email protected] senden.

Zusätzliche Informationen für Kalifornien

Wenn Sie Ihren Wohnsitz in Kalifornien haben, gewährt Ihnen der California Consumer Privacy Act („CCPA“) (Civil Code §§ 1798.100 et seq) besondere Rechte in Bezug auf Ihre persönlichen Daten. Dazu gehören:

  • Sie können Informationen über die Erhebung, Verwendung und Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten in den letzten zwölf (12) Monaten anfordern: (i) die Kategorien personenbezogener Daten, die wir über Sie gesammelt haben, (ii) den geschäftlichen oder kommerziellen Zweck für die Sammlung Ihrer personenbezogenen Daten, (iii) die Kategorien der Quellen, aus denen Ihre personenbezogenen Daten gesammelt werden, und (iv) die Kategorien von Dritten, mit denen wir Ihre personenbezogenen Daten teilen. Sie können eine Liste der Kategorien Ihrer personenbezogenen Daten anfordern, die wir im Zusammenhang mit einem Geschäftszweck weitergegeben haben.
  • Sie können eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten in einem gängigen und maschinenlesbaren Format anfordern.
  • Sie können verlangen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten – mit einigen Ausnahmen – löschen.

Um die oben beschriebenen Rechte auszuüben, kann es erforderlich sein, dass wir Ihre Identität oder Befugnis, die jeweilige Anfrage zu stellen überprüfen, und Sie bestätigen müssen, dass die personenbezogenen Daten tatsächlich Sie betreffen. Nur Sie selbst oder eine beim California Secretary of State registrierte Person, die Sie bevollmächtigt haben an Ihrer Stelle zu handeln, kann eine nachprüfbare Anfrage hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten stellen. Wir werden Sie nicht diskriminieren, wenn Sie eines Ihrer Datenschutzrechte gemäß CCPA oder geltendem Recht wahrnehmen.

In den vergangenen zwölf (12) Monaten haben wir die oben beschriebenen Kategorien personenbezogener Daten von in Kalifornien ansässigen Personen gesammelt. Wir haben diese personenbezogenen Daten in den letzten zwölf (12) Monaten auch an Dritte für die oben genannten Zwecke weitergegeben.

realxdata verkauft Ihre personenbezogenen Daten nicht, es sei denn, dies ist ausdrücklich in einer Datenschutzrichtlinie oder -erklärung für eine bestimmte Website, ein Produkt oder eine Dienstleistung eines mit realxdata verbundenen Unternehmens angegeben.

Sie können jedes der in diesem Abschnitt beschriebenen Rechte ausüben, indem Sie sich mit uns in Verbindung setzen, und die im Abschnitt „Kontaktinformationen für realxdata“ unten angegebenen Informationen verwenden.

Close Bitnami banner
Bitnami